#herzzumrasen

Herzlich willkommen beim

VfB 1962 Straubing e.V.


Next Match - Montag - 31.08.20

Bis einschließlich 31.08.20 keine Spiele

10

10

10

10

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden
Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept vor Ort!
Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Neuzugänge Nummer zwei und drei!
Philipp Hilmer und Granit Bilalli wechseln an den Peterswöhrd

Alle Junioren-Teams in der Coronapause

Hygiene-, Verhaltens- und Durchführungskonzept des VfB 1962 Straubing e.V.

tl_files/website/videos/Berichte/Screenshot_20200608-185517_Drive.jpg

 
 
Nach der angeordneten Spielpause wegen der COVID-19-Pandemie kehrt ab dem 09. Juni 2020 langsam wieder der Fußballsport auf das VfB-Gelände zurück. Der VfB ist sich seiner Verantwortung zum Re-Start bewusst und hat deswegen ein umfassendes Konzept entwickelt. Bitte achten Sie als Eltern, Spieler und Besucher auf diesen Leitfaden! Nur gemeinsam ist es möglich unserem liebsten Hobby Fußball – wenn auch noch unter strengen, abersinnvollen Auflagen – wieder nachkommen zu können! Gemeinsam schaffen wir dass – der VfB 1962 Straubing e.V. wünscht vor allem allen Spielern viel Spaß beim Re-Start!
 
• Der/die Spieler/in ist gesund und weist keine Krankheitssymptome auf.
• Bei (coronaspezifischen) Krankheitszeichen (z. B. Fieber, trockener Husten, Atemproblemen, Verlust Geschmacks- / Geruchssinn, Hals-, Gliederschmerzen,Übelkeit / Erbrechen, Durchfall) muss der Spieler zu Hause bleiben.
• Bei Auftreten von coronaspezifischen Erkältungs- bzw. respiratorischen Symptomen wird sofort der Trainer informiert.
• Die Regelungen und Hinweise auf Seite 2 werden zur Kenntnis genommen und beachtet.
• Spieler/innen, die sich nicht an die Vorgaben (Infektionsschutzmaßnahmenund die Weisungen der Trainer halten und dadurch andere gefährden, werden zum Schutz der Gemeinschaft vom Trainingsbetrieb ausgeschlossen.
• Der/die Spieler/in steht und stand nicht in Kontakt zu mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 infizierten Personen bzw. seit dem Kontakt sind mindestens 14Tage vergangen.
 
• Eltern und Spieler versichern die Richtigkeit aller Angaben. (Anm.: Auf die Bußgeldvorschrift des § 73 Abs. 1a Nr. 6 IfSG sowie auf die Strafvorschrift des § 74 IfSG wird hingewiesen.)
• Durchführung des Trainings durch die Trainer nach den Vorgaben des BfV 
 
Grundregeln/Vorgaben für Trainingseinheiten:
• Abstandhalten (mindestens 1,5 m)
• Einhaltung der Husten- und Niesetikette (Husten oder Niesen in die Armbeuge oder in ein Taschentuch) 
 
An- und Abreise zum Trainingsplatz:
• Die Hygienemaßnahmen sind auch auf dem Weg zum/vom Training einzuhalten (Mund-Nasen-Bedeckung im öffentlichen Personennahverkehr, Abstandsgebot von mindestens 1,5 Metern, Husten- und Niesetikette) – Eltern, welche Ihre Kinder mit dem Auto zum Sportplatzfahren, parken nur in den dafür vorgesehenen Bereichen.
• Die Teilnehmer reisen möglichst zu Fuß, mit dem Fahrrad oder in privaten Pkw einzeln - in Sportkleidung an – Fahrgemeinschaften sind zu vermeiden.
• Ankunft am Trainingsgelände frühestens 10 Minuten vor Trainingsbeginn
• Begleitpersonen (Eltern, etc..) sollten dem Training möglichst nicht beiwohnen, oder warten am Fahrzeug.
 
Betreten und Verlassen des Sportgeländes
• Eintreffen und Verlassen des Sportgeländes unter Wahrung des Abstandsgebots! 
Die Spieler/Innen halten Abstand und gehen beim Eintreffen über den Zugangsbereich sofortauf den Platz; alle Teilnehmer kommen bereits umgezogen zum Platz (Umkleiden sind geschlossen).
Ein- und Ausgang ist ausgeschildert.Nach dem Training wird das Sportgelände über den Ausgangsbereich sofort verlassen.
Eine Ansammlung von Spielern vor und nach dem Training auf bzw. vor dem Vereinsgelände ist verboten; das Duschen erfolgt zu Hause.
• kein Körperkontakt (z. B. Hände schütteln zur Begrüßung) – auch das klassische „Eck“(3:1) darf nicht durchgeführt werden.
 
Training
• Es wird die Möglichkeit zur Händedesinfektion geschaffen. Nutzung durch jeden Teilnehmer vor und nach dem Training.
• Das Training wird nur als Freiluftaktivität durchgeführt.
• Bei Besprechungen wird der Abstand von mindestens 1,5 Metern eingehalten.
• Kein Austausch von Gegenständen, Bällen, Leibchen: Jede/r Spieler/in arbeitet mit seinem eigenem Material und trägt sein eigenes Leibchen (Leibchen etc. werden vom Verein gestellt und nach Verwendung sofort gewaschen, bzw. Bälle und sonstige Gegenstände desinfiziert).
ACHTUNG: Auch beim gemeinsamen Tragen von Toren ist der Mindestabstand einzuhalten!!!
• kein Körperkontakt (auch kein „Jubeln“, in den Arm nehmen oder abklatschen) – keine Zweikämpfe! Keine Partner- oder Gruppenarbeit!
• Die Spieler bewegen die Bälle auf dem Platz ausschließlich mit dem Fuß(auch keine Einwürfe, Kopfbälle) – „Fußball-Tennis“ ist nur im 1:1 und nur mit dem Fuß möglich
• Vermeidung des Berührens von Augen, Nase und Mund.
• Vermeiden von Spucken und Naseputzen auf dem Feld.
• Getränke müssen vom Spieler selbst mitgenommen werden – jeder Spieler hat selbst darauf zu achten, dass es nicht zu Verwechslungen von Trainingsflaschen kommt.
• Nach dem Training werden alle Trainingsutensilien desinfiziert.
Der Elternbrief ist unter Downloads auf der VfB-Homepage einsehbar und verfügbar!!
 
Trainingszeiten während der Corona - Pandemie:
 
Junioren:
 
A-Junioren: Dienstag und Donnersag, jeweils von 18.30 Uhr bis 20 Uhr - Platz 2
 
B-Junioren: Trainingstermin wird noch bekannt gegeben
 
C- und D-Junioren: Dienstag und Donnerstag, jeweils von 18.30 Uhr bis 20 Uhr - Platz 3
 
Der Re-Start für die U11-, U9- und U7- Juniorenmannschaften ist ab Montag, 29. Juni 2020 geplant.
 
 
Juniorinnen:
 
B- und C- Juniorinnen: Donnerstag, 17.15 Uhr bis 18.30 Uhr - Platz 2
 
D- Juniorinnen: Dienstag, 17.15 Uhr bis 18.30 Uhr - Platz 2
... lade FuPa Widget ...

Links

tl_files/website/img/Sponsoren/Screenshot_20200711-153505_WhatsApp.jpg

tl_files/website/gfx/logo_freude_durch_helfen.jpg

tl_files/website/gfx/logo_sportler_helfen_sportlern.jpg